Müllkunst für alle // MITMACH-Adventskalender

Herzlich Willkommen zum MITMACH-Adventskalender!

Die Tage um und vor Weihnachten bedeuten für viele Familien eine Zeit des Beisammenseins mit Freunden und Verwandten – das geht in diesem Jahr leider nicht in gewohnter Form. Deshalb habe ich mir zur Adventszeit eine ganz besondere Aktion ausgedacht, die ein bisschen Abwechslung und Freude in diese nicht ganz normale Weihnachtszeit bringen soll. Gemeinsam und doch auf Abstand gestalten wir eine einzigartige Müllkunst-Ausstellung! Und so ganz nebenbei wird Nottuln von herumliegendem Müll befreit. Macht ihr mit?

Müll als Material für den Müllkunst-Adventskalender

Müllkunst am Niederstockumer Weg

Die Idee: Müll sammeln, daraus ein Kunstwerk basteln und es im Mitmach-Adventskalender ausstellen. Der Niederstockumer Weg mit dem Wildgehege von Familie Hinsenhofen ist ein beliebtes Ziel für Spaziergänge und kleine Ausflüge. Mein Arbeitszimmer liegt direkt gegenüber und ich beobachte gern die Hirsche und ihre zahlreichen Gäste. So kam ich auf die Idee, diesen beliebten Spazierweg zu gestalten. Mit kleinen Kunstwerken, die zurzeit im Rahmen meines Kunststipendiums aus Nottulner Müll und Fundstücken entstehen. Im Gespräch mit unserer Nottulner Kulturkoordinatorin Lea Jockisch entstand dann die Idee der Mitmach-Aktion, zu der ich euch alle herzlich einladen möchte.

Der Ort: Am Niederstockumer Weg zwischen Rudolf-Harbig-Straße und dem Wildgehege werde ich Ende November an den Bäumen mit roten Weihnachtskugeln 24 Stationen markieren. Dort können ab dem 1. Dezember Tag für Tag neue Müllkunstwerke angebracht werden. So wächst bis Weihnachten eine einzigartige Müllkunst-Ausstellung heran.

Wie kann ich mitmachen? Ganz einfach: auf Spaziergängen oder zuhause Müll sammeln und daraus ein Kunstwerk basteln. Das Werk sollte einigermaßen wetterfest sein, damit es bis Weihnachten durchhält. Gut eignen sich Plastikmüll, Naturmaterial, Dosen oder Getränkekartons. Schaut einfach, was ihr zur Hand habt oder draußen findet. An den 24 Stationen sind Drähte mit Wäscheklammern angebracht, daran könnt ihr euer Werk aufhängen. Falls ihr noch Fragen habt, schreibt mir einfach: katja@honigkukuk.de

Sternschnuppe aus Müll, Müllkunst, Mitmach-Adventskalender
Die aufgefädelten Wäscheklammern an den Bäumen halten eure Kunstwerke fest

Was gibt es zu beachten: Wichtig ist, dass die Kunstwerke gut an den Bäumen befestigt werden, damit sie nicht auf die Straße fallen. Bitte bringt die Werke nur an der Gehwegseite an und seid vorsichtig an der Straße. Eventuell ist es gut, einen Draht oder ein Stück Schnur an eurem Werk zu befestigen, mit dem ihr es zusätzlich sichern könnt. Achtet bitte darauf, die Bäume nicht zu beschädigen (keine Nägel etc. verwenden).


Geniales Gemeinschafts-Kunstwerk aus unserem Müll

Ich freue mich auf eure Kunstwerke und unser ganz besonderes Gemeinschafts-Kunstwerk: den Müllkunst-Adventskalender „to go“ am Niederstockumer Weg. Also, macht mit und erzählt anderen Leuten davon. Teilt Fotos von euren Werken auf Instagram unter dem Hashtag #Mülladventskalender – so können auch andere Menschen davon erfahren und sich an den Kunstwerken erfreuen. Bis Weihnachten wächst eine einzigartige Müllkunst-Ausstellung heran, das wird großartig!


Verlosung – Mitmachen und gewinnen! ✂️✏️🍄🍀

Drei Bastelbücher suchen ein neues Zuhause

Unter allen Teilnehmenden verlose ich drei meiner Bastelbücher. Mit ein bisschen Glück könnt ihr also entweder mein neues Märchenbastelbuch, das actionreiche Rekordbastelbuch oder ein Mach was draus!2-Buch mit coolen Upcycling-Ideen gewinnen. Teilt dafür ab dem 1.12.2020 einfach ein Bild eures Müllkunstwerks an einer der Adventskalender-Stationen entlang des Niederstockumer Wegs auf Instagram unter dem Hashtag #mülladventskalender (wichtig: damit eure Fotos für mich sichtbar sind, muss euer Profil öffentlich sein) oder schickt euer Foto per E-Mail an katja@honigkukuk.de.

Teilnahmeschluss ist Donnerstag, der 24.12.2020 um 24.00 Uhr. Nach Weihnachten, am 28.12.2020, wird verlost. Die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner werden von mir über die Instagram-Kommentarfunktion oder, falls ihr euer Foto per E-Mail geschickt habt, per Mail informiert.* 🍀✂️✏️


* Teilnahmebedingungen: Teilnehmen dürfen alle Müllkunstbegeisterten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Pro Person ist nur eine Teilnahme möglich. Die Verlosung steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird nicht von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Um euch euren Gewinn zukommen zu lassen, antwortet bitte bis zum 2.1.2021 falls ihr benachrichtigt werdet. Sonst behalte ich mir vor, die Bücher erneut auszulosen. Beiträge, die gegen die guten Sitten oder das Gesetz verstoßen, werden entfernt und sind von der Teilnahme an der Verlosung ausgeschlossen. * Datenschutz: Zur Durchführung der Verlosung werden eure Daten gespeichert und anschließend wieder gelöscht. Nähere Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung. Alles klar? Dann mal los – viel Glück!

🍄✂️✏️🍄🍀✂️✏️🍄🍀✂️✏️🍄