ZahlenZOO – eine kleine Vorschau

Zum Geburtstag bekommen meine beiden Honigküken immer einen leckeren Kuchen, eine Girlande und ein grooooosses Zahlentier aus Pappe, bemalt und mit Schnipseln beklebt. Damit wir auch alle wissen, wie alt das Kind wird. Eine lange Zeit hängen diese Tiere meistens noch im Kinderzimmer. Aber irgendwann wandern sie in den Keller und warten auf das nächste Geburtstagskind. Mittlerweile tummelt […]

ZahlenZOO – eine kleine Vorschau Read More »

Antmazing…

Dieses Labyrinth hatte ich vor längerer Zeit mal digital zusammengebastelt. Für ein Buch. Ein besonderes Buch, ein Trüffelbuch! Das niemals fertig wurde… Als ich dann letztens zufällig über den Aufruf des BIG Kids Magazine aus Australien zum Thema Patterns and Pathways stolperte, fiel es mir wieder ein, dieses Labyrinth aus Zweigen. Da habe ich probeweise mal

Antmazing… Read More »

Sorgenpueppchen aus Recyclingmaterial in einem Eierkarton

Guten Morgen, liebe Sorgenpüppchen! Mitmach-Kukuk # 2

Ärger, Liebeskummer, Loch im Knie, Pickel im Gesicht, Zeugnisse – irgendwelche Sorgen hat jeder. Aber dagegen können wir uns jetzt was Basteln! In Guatemala werden aus Stoffresten, Draht und Garn kleine Püppchen gemacht, denen man abends seine Sorgen erzählt. Nachts unterm Kopfkissen zaubern sie dann die Sorgen weg! Letztens habe ich in der Grundschule bei einem Sorgenpuppenworkhop

Guten Morgen, liebe Sorgenpüppchen! Mitmach-Kukuk # 2 Read More »

Montagsschnipsel

Löchrige T-Shirts, Leggins, U-Hosen und Jerseystoffreste,… alles zerschnippelt und aneinandergenäht. Den herrlichen Bandsalat lässig liegend zu Knäueln gerollt. Dabei dem Regen gelauscht und gesungen. Morgen oder übermorgen geht es weiter, dann machen wir uns einen kleinen Teppich daraus.

Montagsschnipsel Read More »

Tetrapak und Co – ein klarer Fall für Honigkukuks Materiallabor!

Getränkekartons sind leider noch nicht ganz wegzudenken aus unserem Haushaltsmüll, aber zum Wegwerfen natürlich viel zu schade. Ich glaub ich bau mal ein kleines Wohnmobil aus so einem Ding. Ein Freund bat mich, ein paar Nacktschnecken zu sammeln, die könnten dann vorübergehend schön darin wohnen. Vielleicht mache ich aber auch eine Milchstrasse daraus. Oder einen Saftladen für

Tetrapak und Co – ein klarer Fall für Honigkukuks Materiallabor! Read More »

Zustimmung zu Cookies zurücksetzen